Willkommen Über uns Leistungen Referenzen Kontakt Impressum


    ÜBER UNS - HISTORIE...


    Aus der Historie... Handwerkliches Können über fünf Generationen

    Im Jahre 1855 eröffnete der Ur-Ur-Großvater des jetzigen Inhabers, Hermann Schulte, am Hauptkanal links eine Spezialschmiede mit Dampfhammer und anderen Maschinen, in der er die Anker und Ketten für die Papenburger Schiffe herstellte.

    Schmiede

    1870 übernahm Engelbert Schulte den Betrieb, der in der Blütezeit der Papenburger Schiffahrt weit über die Grenzen bekannt war. Mit dem Niedergang der Segelschiffahrt stellt der Urgroßvater des heutigen Besitzers die Werkstatt auf Huf- und Wagenschmiede um.

    Auch Heinrich Schulte betätigte sich nach dem Krieg zunächst als Huf- und Wagenschmied, paßte sich aber rechtzeitig den Anforderungen unserer heutigen Zeit an.



HEUTE...

Heute stehen in der Werkstatt moderne Maschinen und Geräte zur Verfügung. Außer allgemeinen Schlosserarbeiten am Neubau werden moderne Treppenanlagen und Geländer aller Art, Vordächer und vieles mehr nach Zeichnung und eigenen Entwürfen hergestellt.

Das Unternehmen wird jetzt in der 5. Generation von dem Schlossermeister Paul Schulte geleitet.

Mit seinem 14-köpfigen Team stellt er sich den gestiegenen Anforderungen seiner Kunden, z.B. in der Zulieferung für Industriebetriebe oder in der allgemeinen Stahlbe- und verarbeitung.

Besonderes Gewicht legt die Firma Schulte auf die Ausbildung von Jugendlichen im Metallbauer-Handwerk.

Bisher ist es dem Unternehmen mit seinen hochqualifizierten Fachkräften gelungen, Architekten und private wie auch öffentliche Auftraggeber mit seinen Leistungen und seiner termingerechten Abwicklung zu überzeugen.

Die Unternehmensphilosophie der Firma Heinrich Schulte GmbH lautet:

"Zufriedene Kunden und 100%ige Arbeit reichen uns nicht!"

Damit hat sich das Unternehmen auch über die Region hinaus einen sehr guten Ruf erworben.

Ein paar Bilder aus unserer Historie:


www.schlosserei-schulte.de | www.heinrich-schulte-gmbh.de